Farbklang März #18.3

März –  Lass Grün spriessen

Das Wachsen der Natur hat begonnen. Saftiges Grün spriesst aus dem Boden. Es lässt unsere Augen entspannen und wirkt auf uns beruhigend und harmonisierend.

Die Farbigkeit Grün eignet sich besonders gut fürs Schlafzimmer. Aber auch im Wohnzimmer oder Büro funktioniert die Farbe gut. Der Farbklang März #18.3 zeigt uns seine natürliche Frische, wirkt ausgleichend und es wird ihm sogar eine lärmdämpfende Wirkung nachgesagt. Besonders helle Grüntöne wirken leicht.

Die Kombination mit einem mittleren Grauton wirkt zwar etwas kühler, nüchterner und klarer. Aber gerade bei der Bürogestaltung wirkt es verlässlich und vernünftig. Damit es nicht langweilig erscheint, kann mit einem frischen Farbakzent in Gelb gearbeitet werden. Oder man nutzt die Möbel mit goldener oder silberner Materialität, um einen glamourösen Effekt zu erzielen. Bodenständigkeit erhalten Sie mit der Kombination eines goldigen Braun- oder Beige-Tons.

Eine spritzige, spannungsvolle Farbwirkung kann mit der Komplementärfarbe Magenta erreicht werden. Mögen Sie es etwas dezenter, dann sollten sie eher zu einer in hellerer oder dunklerer Form von Rot oder Lila greifen. Auch sind die entsprechenden Töne in Pastellfarbe gut möglich.

Tipp: Bei der Farbwahl bitte beachten, dass bläuliche Grüntöne ruhiger wirken und gelbliche eher belebend und fröhlich.

Wie sieht das bei Ihnen aus? Mögen Sie Kombinationen mit Grün? Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

Oder stehen gerne für ein stündiges Beratungsgespräch zur Verfügung.

Tags:
Sibylle Nussbaumer
info@mattwerk.ch
No Comments

Post A Comment