Farbklang Juni #18.6

Langweile vs. Begeisterung

Der Farbklang Juni #18.6 ist der Farbigkeit Pink und seinen Kombinationspartnern Grau, Weiss und Beige gewidmet. Was Sie können und wofür Sie stehen, lesen Sie im folgenden Beitrag.

Grau als Mischton zwischen Schwarz und Weiss ist ein Klassiker. Auf den ersten Blick scheint es etwas langweilig zu sein. Doch in Kombination mit anderen Farben ist Grau absolut unkompliziert und vielfältig.

Attraktive Akzente bekommt man in der Raumgestaltung durch intensive Farben, wie hier das Pink. Pink besitzt einen besonderen Charme und wirkt einerseits gemütlich wie auch elegant. Es ist sehr kontaktfreudig, begeisternd aber durchwegs auch etwas oberflächlich.
Bei der Materialwahl empfiehlt sich eine glänzende Oberfläche. Denn die Farbe Pink wird eher als rutschig bezeichnet und erhält sonst einen glatten und Rauen Touch.

Zusammen mit dezenten Nuancen, etwa Weiss oder Beige, bringen Sie hingegen Eleganz an die Wand. Zudem wird dem Pink durch das Grau das Süssliche genommen.

Haben wir Sie überzeugt? Dann rufen Sie uns an. Wir freuen uns mit Ihnen ein Erstgespräch durchführen zu können.

Tags:
Sibylle Nussbaumer
info@mattwerk.ch
No Comments

Post A Comment